HUNDEFUTTER HILFT GEGEN HAARAUSFALL

14. Mai 2024, von Anika

Es ist dir als Hundebesitzer nicht entgangen: Fellwechsel ist eine Tatsache. Überall Haare! Vielleicht bist du sogar ein wenig besorgt und überlegst, deinen vierbeinigen Freund gründlich auf kahle Stellen zu untersuchen. Keine so verrückte Idee, aber warte noch einen Monat. Wenn der Haarverlust bis dahin immer noch extrem ist, könnte die Ernährung eine Ursache sein.

Haare auf dem Sofa, Haare in den Treppenecken, Haare auf der Kleidung, Haare auf der Fensterbank - und es sind eindeutig keine Menschenhaare. Das ist noch nicht einmal der größte störende Faktor. Sondern dass du gestern auch noch das ganze Haus durchgesaugt hast! Du beobachtest, wie sich dein Hund hinter den Ohren kratzt. Du weißt auch, dass der Fellwechsel zweimal im Jahr stattfindet und dein Hund nichts dagegen tun kann. Es ist ein natürlicher Prozess, der zu einem vollen Staubsaugerbeutel führt.

 WOOOFS LESESTOFF ZUM SCHWANZWEDELN 

Unser Newsletter ist randvoll mit leckeren Angeboten, nützlichen Tipps und interessanten Informationen rund um deinen treuen Vierbeiner. Komm in unser Rudel!

 
 


URSACHEN FÜR EXTREMEN HAARAUSFALL

Wenn das Haaren nach der Fellwechselzeit nicht aufhört, fühlt sich deine Fellnase unwohl in seinem Fell... äh, seiner Haut. Natürlich variiert der Haarausfall von Rasse zu Rasse. Vor allem, wenn es ein Unter- und Oberfell gibt, kurzes oder langes Haar, aber auch das Alter spielt eine Rolle. Der Welpe tauscht sein weiches Fell gegen das eines erwachsenen, während das Fell eines älteren Hundes stumpf und dünner wird. Neben Rasse und Alter kommen zahlreiche weitere Ursachen infrage:

  • Ist dein Kumpel ein Indoor- oder Outdoor-Hund? Ein Hund, der hauptsächlich im Haus lebt, verliert im Laufe des Jahres ein paar Haare. Eigentlich genau wie Menschen. Hunde, die im Freien leben, verlieren während des Fellwechsels eine Menge Haare.
  • Kratzt und leckt sich dein Hund regelmäßig an bestimmten Stellen seiner Haut? Eine Allergie kann Juckreiz und Reizungen verursachen. Ebenso wie ein Befall mit Parasiten wie Milben, Flöhen und Zecken. Achte darauf, dass er sich nicht kratzen und lecken kann.
  • Verschiedene Bakterien und Pilze können sich auf der Haut des Hundes ansiedeln und Haarausfall und kahle Stellen verursachen.
  • Hast du schon mal beobachtet, wie viele Haare dein Hund auf dem Tisch beim Tierarzt verliert? Auch Stress ist ein zu berücksichtigender Faktor.
  • Hormonelle Störungen sind eine häufige Ursache. Zum Beispiel aufgrund einer langsam arbeitenden Schilddrüse.
  • Und nicht zu vergessen: ein Mangel an bestimmten Nährstoffen, die zu einem schönen, gesunden und glänzenden Fell beitragen.

KANN MAN HAARVERLUST VERHINDERN?

Nein, Haarausfall ist unvermeidlich. Du kannst den Prozess jedoch beschleunigen oder verkürzen. Es ist immer eine gute Idee, Maßnahmen zu ergreifen:

  • Behandele deinen Vierbeiner rechtzeitig gegen Parasiten wie Flöhe und Zecken.
  • Pflege des Fells durch Bürsten oder Kämmen, aber nicht zu oft und schon gar nicht zu stark. Es könnten neue Haare ausgerissen werden. Auf diese Weise beschädigst du das neue Fell und es werden neue Haare gebildet und wieder ausgekämmt.
  • Gib deinem Hund das richtige Futter mit Nährstoffen, die Haut und Fell unterstützen. Omega 3 ist sehr wichtig für ein gesundes Fell.

WELCHES HUNDEFUTTER HILFT GEGEN HAARAUSFALL?

Omega 3 wird vom Hund nicht selbst produziert. Daher ist er auf die Nahrung angewiesen, um diese Fettsäure zu erhalten. Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren und für eine ganze Reihe von Vorteilen bekannt, wie z. B. die positive Wirkung auf die Herzgesundheit, die Unterstützung des Immunsystems und der Gehirnentwicklung, die Verringerung von Gelenkproblemen und die Reduzierung des Knorpelabbaus.

WOOOF bietet Kroketten und Ergänzungsfuttermittel an, in denen Lachs die Hauptrolle spielt.

WOOOF LACHS

Hochverdauliches, hypoallergenes, gepresstes Futter mit ausschließlich Lachs für empfindliche oder ältere Hunde.

Probiere WOOOF Lachs

Wenn du das Trockenfutter nicht wechseln, aber dennoch die Omega-Fettsäuren ergänzen möchtest, bieten wir Lachsöl in flüssiger Form und als Snack an.

WOOOF NORWEGISCHES WILDLACHSÖL - FLÜSSIG

Ein Löffel Lachsöl wirkt bei Hautproblemen wahre Wunder.

Probiere WOOOF Schafsfett & Lachsöl

SCHAFSFETT MIT LACHSÖL - BITES

Du möchtest deiner Fellnase lieber kein Öl verabreichen? Dann gibt es ein Schafsfettsnack als gesunde Belohnung.

Probiere WOOOF Schafsfett & Lachsöl Bites

 

Brauchst du eine Ernährungsberatung? Ruf uns einfach an unter 030-220120520. Bei uns bekommst du folgende Garantie: nicht gut, Geld zurück. Ohne jede Mühe. Auch das Schleppen schwerer Säcke gehört der Vergangenheit an, denn wir liefern zu dir nach Hause. Ab einem Bestellwert von 59,00 € auch kostenlos.

Die Eigentümer bewerten uns mit einer 8,8 auf Kiyoh und nicht weniger als 93% empfehlen uns weiter.

Geschrieben von: Anika

Hast du eine Frage zu diesem Thema oder zu einem unserer anderen Blogs? Sende uns eine E-Mail an kundendienst@e.wooof.xyz oder rufe 030-220120520 an. Wir helfen dir gerne weiter.

 WOOOFS LESESTOFF ZUM SCHWANZWEDELN 

Unser Newsletter ist randvoll mit leckeren Angeboten, nützlichen Tipps und interessanten Informationen rund um deinen treuen Vierbeiner. Komm in unser Rudel!